Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Trier

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Nachrichten aus 2008

Grundinstandsetzung von 2 Wehrsektoren in 2008 erfolgreich abgeschlossen

Die Grundinstandsetzung wurde in 2008 am Sektor I der Wehranlage Trier und am Sektor II der Wehranlage Zeltingen durchgeführt. Es erfolgte der Aushub der Sektorkörper in Trier und Zeltingen am 23. und 25. Juni 2008 mittels Schwimmkran und deren Transport über die Bundeswasserstraßen Mosel, Rhein und Main zu einer Werkhalle in Aschaffenburg.

Neben einer Komplettent- und -beschichtung innen und außen wurden die Sektorkörper stahlbaulich instandgesetzt, gleichzeitig wurden die Bauteile vor Ort wie z. B. Seitenschilde, Verriegelung und Drehgelenkkästen stahlbaulich ertüchtigt und neu konserviert. Der Einhub erfolgte wiederum mittels eines Schwimmkrans am 22. und 23. September 2008. Die Maßnahmen wurden dann am 17. Oktober 2008 für Sektor I Trier und am 22. Oktober 2008 für Sektor II Zeltingen abgeschlossen, indem nach erfolgreichem Probebetrieb die Abnahmen nach VOB/B und die bauaufsichtliche Abnahmen stattfanden.

Für das Jahr 2009 ist die Grundinstandsetzung am Sektor I der Wehranlage Palzem und am Sektor III der Wehranlage Trier vorgesehen.

Es folgen 8 Bilder der Grundinstandsetzung des Sektor I Trier.

Aushub des Sektors - klicken zum Vergrößern Aushub des Sektors - klicken zum Vergrößern  Verladen auf das Transportschiff - klicken zum Vergrößern Werkhalle in Aschaffenburg - klicken zum Vergrößern
Einhub des Sektors - klicken zum Vergrößern Einhub des Sektors - klicken zum Vergrößern  Bauaufsichtliche Abnahme des Sektors - klicken zum Vergrößern Bauaufsichtliche Abnahme des Sektors - klicken zum Vergrößern