Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Trier

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Nachrichten aus 2012


Amtsleiter des Wasser- und Schifffahrtsamtes Trier feiert sein 40-jähriges Dienstjubiläum (26.10.2012)

Am 26.10.2012 feierte der Amtsleiter, Joachim Gährs, gemeinsam mit den Beschäftigten des Wasser- und Schifffahrtsamtes Trier sein 40-jähriges Dienstjubiläum.

Weitere Informationen finden Sie hier PDF-Datei


Erfolgreicher Einhub der Wehrverschlüsse in Palzem, Trier und Wintrich (12.09.2012)

Vom 27. bis zum 31. August hub der Schwimmgreifer „Grizzly“ nacheinander die rund 40 m langen und 70 -110 t schweren Wehrverschlüsse in Palzem, Trier und Wintrich nach durchgeführter Instandsetzung wieder an Ort und Stelle ein.

Weitere Informationen finden Sie hier PDF-Datei


Ausbildungsbeginn im WSA Trier 2012 (10.08.2012) 

Zum 1. August 2012 beginnen 8 Jugendliche ihre Ausbildung beim Wasser- und Schifffahrtsamt Trier. Leinen Los für den Start in 6 unterschiedliche Ausbildungsberufe – Verwaltungsfachangestellte/r, Wasserbauer/in, Feinwerkmechaniker/in, Elektroniker/in, Vermessungstechniker/in und Binnenschiffer/in - heißt es jetzt für die neuen Auszubildenden.

Weitere Informationen finden Sie hier  PDF-Datei


Einweihung der Liegestelle und des Uferradweges in Ellenz (07.08.2012) 

Am 4. August 2012 leitete Herr Joachim Gährs, Amtsleiter des Wasser- und Schifffahrtsamtes Trier mit Dankesworten an die Gemeinde Ellenz und ihren Bürgermeister Dietmar Schausten für die tatkräftige Unterstützung die Einweihung der neu gestalteten Schiffsliegestelle Ellenz und des Uferradweges ein. 

Weitere Informationen finden Sie hier  PDF-Datei


Durchgehende Moselschifffahrt für 8 Tage unterbrochen (12.06.2012) 

Wegen dringender Instandsetzungs- und Modernisierungsarbeiten sind die Wasser- und Schifffahrtsämter Trier und Koblenz gezwungen die Moselschleusen zu sperren, so dass vom 12. bis 19. Juni kein durchgehender Schiffsverkehr auf der Mosel stattfinden kann. 

Weitere Informationen finden Sie hier PDF-Datei


Die erste vom Wasser aus bedienbare Bootschleuse im deutschluxemburgischen  „Kondominium“ ist in Betrieb. (06.06.2012)

Mit Beginn des Monat Juni gibt die Service de la Navigation gemeinsam mit dem Wasser- und Schifffahrtsamt Trier die modernisierte selbstbedienbare Bootsschleuse in Stadtbredimus/Palzem für den Verkehr frei. Weitere Informationen finden Sie hier PDF-Datei


Girl's Day - Mädels an Bord beim Wasser-und Schifffahrtsamt Trier  (10.04.2012)

Am bundesweiten Girl's Day am Donnerstag, dem 26. April 2012, nimmt das Wasser- und Schifffahrtsamt Trier technisch interessierte Schülerinnen mit  „an Bord“. In praxisnahen Angeboten zum Mitmachen können Mädchen der Klassenstufen 5 – 10 auf Entdeckungstour gehen und einen Tag lang in einen von vier angebotenen technischen Ausbildungsberufen hineinschnuppern. Weitere Informationen erhalten Sie hier PDF-Datei


Schifffahrt auf der Mosel wieder frei gegeben  (17.02.2012)

Dank des erfolgreichen Einsatzes von Eisbrechern und aufgrund der milderen Witterungsverhältnisse konnte bereits am späten Vormittag die Schifffahrt auf der Mosel wieder freigegeben werden. Weiteres lesen Sie hier PDF-Datei


Verzögerungen beim Eisaufbruch (16.02.2012)

Bereits gebrochene Eisschollen verbinden sich miteinander, wenn sie sich vor den Stauanlagen oder Brückenbauwerken sammeln und nicht mehr in Bewegung sind. Um Eisstau zu verhindern, musste der Eisbrecher "Josef Langen" in diesen Bereichen wieder zum Eisaufbruch eingesetzt werden. Weiteres lesen Sie hier PDF-Datei


Eisbrecher in 24-Stunden-Einsatz (15.02.2012)

Der Eisbrecher „Josef Langen“ hat sich in der Mosel bereits fast 100 km zu Berg durchs Eis gearbeitet. Insgesamt wurden bisher schätzungsweise 70 km geschlossene Eisdecke in den Stauhaltungen Koblenz bis St. Aldegund gebrochen. Weiteres lesen Sie hier PDF-Datei


Eisaufbruch auf der Mosel geht gut voran (14.02.2012)

Der Eisbrecher „Josef Langen“ hat am ersten Tag des Eisaufbruches an der Mosel di