Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Trier

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Zentraler nautischer InformationsFunkdienst


Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung (WSV) betreibt zur Kommunikation mit der Schifffahrt den Nautischen Informationsfunk (NIF). Der Zentrale Nautische Informationsfunkdienst ist aus dem klassischen Schifffahrtszeichenwesen hervorgegangen. Der NIF dient der Übermittlung von Nachrichten, die sich ausschließlich auf die Fahrt der Schiffe, die Sicherheit von Schiffen und in dingenden Fällen auf den Schutz von Personen beziehen. Durch den NIF erhalten die Verkehrsteilnehmer unter anderem Verkehrsinformationen und erforderlichenfalls Weisungen, umgekehrt nimmt die WSV Informationen von den Verkehrsteilnehmern entgegen.

In den 4 Revierzentralen Duisburg, Oberwesel, Minden und Magdeburg kommuniziert die Verwaltung 24 Stunden täglich mit der Binnenschifffahrt auf allen wichtigen Wasserstraßen über UKW. Das Personal der Revierzentralen sendet regelmäßig Lageberichte aus, nimmt Unfallmeldungen entgegen und leitet Hilfsmaßnahmen bei Havarien ein.

Der NIF ist heute die stärkste Säule der Kommunikation zwischen Schiff und Verwaltung auf den Binnenschifffahrtsstraßen.